Arbeits- und Sendepause

Wo sind die Steine und der Mörtel, warum höre ich die Schlagbohrmaschine nicht? Wie soll ich abends ohne Singerunde einschlafen und wie ohne den Terror der Burgdohlen wachwerden? Zu Hause zu sein ist langweilig. Einziger Trost ist, dass auf der Baustelle nicht viel los sein wird am Wochenende. Die vier Verbliebenen sind zum Kanufahren aufgebrochen. Es wäre ohnehin zu heiß zum Arbeiten bei fast 40°C. Die Arbeit ruht, folglich gibt es auch nicht viel zu berichten.

Aber nächste Woche geht es wieder los!

Katja

Advertisements

6 comments so far

  1. Höttges jun. on

    Auch das Kaunfahren war ziemlich warm ,aber gute Abwechslung!

  2. Eva on

    die Pause sei Euch gegönnt und ich freue mich auf das Ende der Pause
    Viele Grüße
    Eva

  3. zwusel on

    neinnnnnnn!!!!!!!! das könnt ihr mir doch nicht antuhen! meine tägliche freude…:-(

    so lasst uns doch zumindest mal ein blick von oben auf die baustelle werfen lassen.

    gruß
    zwusel

    • kafe on

      zwusel da musst du wohl schon auf die burg kommen

      gruß
      kafe

    • tolu on

      Wie wäre es denn mit einem Ausschnitt aus den Schwenk vom Kranhaken, Carsten!?

      • carsten on

        habe ich auch schon drüber nachgedacht. habe das rohmaterial auf meinen rechnern schon gelöscht. falls es noch auf der externen festplatte der jubi ist, stelle ich morgen ein video rein 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: