Der Holzbau kommt!

Montag abend war fast wie der Tag vor Weihnachten: morgen ist es soweit! Nachdem der Holzbauer am Freitag die Schwellen gelegt und ausgerichtet hatte, sollten nun die Wandelemente gestellt werden. Am Dienstag morgen um halb acht stand bereits der Kran auf der Baustelle. Der LKW mit den Wandelementen folgte, und schnell tauchten alle Bauhelfer auf, um das Geschehen gespannt zu verfolgen. Eigentlich funktionierte alles genauso, wie seinerzeit mit den Betonhohlwänden. Der Kran hob die Elemente vom LKW und setzte sie auf die Schwellen, wo sie von den Zimmerleuten montiert wurden. So ging das den ganzen Tag (nur, dass wir nicht die ganze Zeit zusahen, sondern auch ein bisschen arbeiteten), und heute sieht es ähnlich aus. Allerdings blieb mal wieder der eine oder andere LKW stecken, konnte aber dank Uwes Bekanntschaften mit einem Trecker rausgezogen werden.Das Haus wächst, und das in einem atemberaubenden Tempo!
Katja.

zu den >>>Fotos<<<

Advertisements

10 comments so far

  1. Gerhild on

    Unglaublich, wie schnell „unser Keller“, der für viele monatelang Inbegriff des „Enno“ war, plötzlich in so wahrhaft untergeordnete Position gerät! Ich habe direkt ein wenig Bammel vor dem, was ich morgen mit eigenen Augen sehen werde …!

  2. mitbauer on

    ich dachte zuerst an eine fotomontage? aber nein!

    das ist ja mehr als prima. 😉

  3. Schlumpf on

    Ja wahnsinn! Da fummelt man ewig mit solchen Kleinarbeiten rum und plötzlich steht da ein ganzes Haus!
    Da müssen wir ja am Wochenende mal kommen!
    Unglaublich! Wie schön!

  4. Matti on

    Beim ersten Anblick der Fotos überkommt mich im ersten Moment Neid, in diesem historischen Moment nicht dabeigewesen zu sein – gefolgt von der Freude, dass aus dem unterkellerten Zeltplatz jetzt auch optisch ein Haus wird.
    Möge doch jeder Tag so freudig beginnen.

  5. Tatjana on

    Wahnsinn! Da muss ich ja doch die Tage mal vorbeikommen und mir das mit eigenen Augen anschauen. Sonst ist es irgendwie nur schwer zu glauben….

    • Christian on

      Wahnsinn! Schade, dass ich am Wochenende nicht da sein kann!

  6. zwusel on

    toll!

    aber irgendwie muss ich da an IKEA denken…

    noch viel Erfolg

  7. Bene on

    ganz Groß, da möchte ich doch auch gleich wieder auf den Bau…
    Aber hier zuhause wartet zu viel Arbeit 😦

    Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder (und das Richtfest)

    Bene

  8. Eva on

    ich fahre am Sonntag hin – oder vielleicht schon am Samstag und dann rieche ich auch mal am Enno, mal sehen ob er nach Holz riecht. Ich freue mich sehr

  9. panter on

    wow
    sieht super aus
    ich freu mich wenn ich wieder zeit finde auf die burg zu kommen.
    am richtfest tag schaffe ich des hoffentlich 🙂

    horridoh panter


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: