Bericht vom Wochenende

Nachdem ich schon seit dem Sommer vorgehabt hatte, endlich mal zum Bauen auf die Burg zu kommen, war es dieses Wochenende endlich soweit. Das Wochenende war noch nicht anders belegt, und Marc und Tammo aus meinem Gau wollten auch fahren. Also schloss ich mich ihnen an.
Beim Bauen am Samstag und Sonntag waren wir zwar keine große Mannschaft aber trotz der Kälte motiviert und produktiv. Es wurden die letzten Strohballen ins Dach gebaut und viele viele Drähte verzwirbelt um die Stahlkerne für die noch zu gießenden Betonteile in Form zu bringen.
Nicht wenig trug zu unserer Motivation natürlich heißer Tee und ein Berg Plätzchen aus der Küche bei. Für die frostigen Temperaturen entschädigte auch der Ausblick über schneebestäubte Hänge.
Es lohnt sich auf jeden Fall beim Bau zu helfen. Mir hat es Spaß gemacht etwas Neues zu lernen und etwas zu tun, was ich sonst nicht mache. Selbst nach nur einem Tag sieht man, dass man was geschafft hat und zu etwas Größerem seinen Teil beitragen konnte.

Gruß und gut Pfad
Ilka
Stamm Elmsritter der CPD

zu den >>>Fotos<<<

Advertisements

1 comment so far

  1. Katja on

    ILKA! man fasst es nicht! da kommst du endlich auf die burg, wenn ich nicht mehr da bin, schnief!
    sag mal, was machst du nächstes wochenende? 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: