Ausgleichsarbeiten

Es war mal wieder so weit. Sie riefen und wir kamen. Na klar es geht um den Frühjahrs-Forsteinsatz auf unser netten Burg Ludwigstein. Mit vielen großen und auch ein paar kleinen fleißigen Händen sollten wir die einzelnen anstehenden Baustellen bearbeiten.

Alles begann am Freitag.  Nach der längeren Bahnfahrt aus dem schönsten Bundesland ganz im Norden kamen wir am frühen Abend in Witzenhausen an, wo auch schon der Shuttel-Service zur Burg wie bestellt für uns bereit stand. Nach dem Abendbrot bildeten sich üblicherweise kleine Singerunden, in denen teilweise bis spät in die Nacht Lieder zu hören waren.  Am nächsten morgen ging es dann für die Mitgereisten früh hoch, was für den ein oder anderen eine eher schwere Aufgabe war. Aber wir wollten ja auch nicht auf die Burg fahren, um aus zu schlafen. Mit dem Morgenkaffee in der Hand trafen wir dann alle im Burghof zur Morgenrunde zusammen, in der die einzelnen Arbeitsaufträge vorgestellt und eingeteilt wurden. Der für mich am interessantesten klingende Einsatz führte mich dann auf die Ausgleichsfläche des Enno- Narten- Baus am Hang des Burgberges, wo es unsere Aufgabe war die Fläche zu durchforsten. Mit mehreren Freischneidern und Motorsägen konnten wir die Fläche bis zum Ende des Tages so bearbeiten, dass die Organisatoren wirklich mit uns zufrieden sein konnten- und das waren sie auch!
Das angefallene Gestrüpp verbrannten wir mit einem kleinen Feuerchen und  brachten die noch als Feuerholz nutzbaren Hölzer hoch zur Burg, wo diese dann gespalten und gestapelt wurden. Als sich dann der Tag dem Ende zuneigte war es auch für uns an der Reihe unsere Sachen zu packen und auf die Burg zurückzukehren.
Aber auch an diesem Abend sollte es nicht mit dem Abendbrot alles gewesen sein. Jeder der wollte, konnte die Sauna und das Schwimmbecken der Burg benutzen und dann später zu den Singerunden zustoßen und den Arbeitstag ausklingen lassen. Am nächsten Morgen war es dann soweit. Die Morgenrunde war gleichzeitig die Besichtigungsrunde, in der alle, die mit geholfen haben, noch einmal an die verschiedenen Baustellen gingen, um zu sehen was geschafft wurde. Nun mussten die Sachen gepackt und der Weg in Richtung Heimat eingeschlagen werden.
Wie so oft war auch das Wochenende auf der Burg mal wieder ein voller Erfolg.

Mit netten Grüßen aus Nord

Horrido Rick

zu den >>>Fotos<<<

Advertisements

2 comments so far

  1. gutti on

    schönes Wochenende !

    • Hansi on

      Oh Gutti ist hier, naja der hat ja jetzt Zeit….. 😀

      Sehr schönes Wochenende, viel Spass gehabt, viel geschafft und ne Menge nette Leute kennengelernt! So mag ich die Burg!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: