Die Burg ist doch öko!

Genau das durfte Fredi feststellen, als wir am Dienstagvormittag zum Bau auf dem Dach des Ennos eingeteilt wurden. Denn hier durften wir die neu eingesetzten Dachstrohballen mit Lehm verputzen. Am Folgetag haben wir unser neues Wissen über den Strohballenhausbau genutzt, um weitere Teile der Nordwand mit Stroh zu dämmen und im Anschluss mit Planen vor der Witterung zu schützen. Leider war es die Nordseite, also keine Sonne! – bene
>>>Fotos<<< von bene und Fredi

Advertisements

2 comments so far

  1. Schlumpf on

    Deinstag NACH dem BEräuner??? Wolltet ihr nicht Montag mittag los? 🙂 Toll! Schöne Bilder

    • carsten on

      Es handelt sich um den Dienstag VOR dem Beräuner. Aus dem Text geht das so nicht hervor. Trotzdem toll!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: