Die Burg braucht Unterstützer

Liebe Ludwigsteiner,
liebe Burgfreunde,

der Ludwigstein braucht Unterstützer. Der Enno-Narten-Bau  wird teurer als geplant.
Für die Ausstattung der Räume, die ja in den kalkulierten Kosten nicht enthalten war, werden wir zusätzliche Gelder brauchen: es fehlen ca. 300.000,– €, damit wir den Enno so fertig stellen können, wie wir es uns wünschen und wie es sinnvoll ist.

Einen Unterstützer haben wir schon gefunden: das Land Hessen ist von der Energie, die unser Projekt ausstrahlt, begeistert und wird seine Fördermittelzusage um 150.000,– € erhöhen.

Wir haben uns vorgenommen, noch einmal 150.000,– €, besser 200.000,– €, zu sammeln.  Dabei haben wir bereits erste Erfolge. Aber das reicht noch nicht. Und deswegen wenden wir uns heute auch an Euch:

Ihr Mitglieder der Bünde, ihr VJL-Mitglieder, ihr Freunde der Burg helft uns bei der Gewinnung weiterer Gelder.

Wir haben ein großes Projekt begonnen. Ja, wir wagen den dritten Ring, und wir sind dabei auf einem guten Weg.

Wir brechen in die richtige Richtung auf. Wir sichern die Zukunft der Burg, indem wir dafür sorgen, dass auch künftig Schulklassen, Musikgruppen, Studierende und Bündische auf die Burg kommen und so die Burg erhalten. Wir sorgen für Werkstätten, damit der Bauhüttenkreis und die Raumpatengruppen die Burg immer wieder restaurieren und verschönern können. Das Archiv freut sich über die neuen Räume und auch die Jugendbildungsstätte wird dann endlich angemessene Mittel für die Bildungsarbeit nutzen können. Zelterwaschräume, die Küche und die Sommerküche werden mit Sicherheit jeden Aufenthalt auf dem Zeltplatz aufwerten.

Wir schaffen nicht nur mehr Einnahmen sondern auch mehr Wert. Der Enno wird mehr als 1 Mio. € kosten, aber er wird auch den Wert der Burg um mehr als 1 Mio. € erhöhen.

Neben den aufgezählten Vorteilen schafft der Enno auch eine große Identifikation, er zeigt, was Jugendbewegung, was Gemeinschaft schaffen kann. Er zeigt Kraft. Und er wird dies alles lange zeigen, so lange es ihn gibt.

Und deshalb bitten wir um Eure Unterstützung.

Viele ehrenamtliche Helfer sind am Aufbau beteiligt. Ihre Arbeit und ihr Engagement haben zu einem großen Teil dazu beigetragen, das Land Hessen von einer Erhöhung der Fördermittel zu überzeugen.  Danke an die Erbauer.

Um eine finanzielle Unterstützung in diesem Umfang zu erreichen, sind nicht nur viele private Einzelspender sondern auch große Unternehmens- oder Stiftungsspenden erforderlich. Hier haben wir schon viel versprechende Kontakte aufgebaut und erste Zusagen erhalten. Überzeugen konnten wir dabei insbesondere mit der Einmaligkeit der Burg, der Besonderheit unseres Enno-Narten-Baus und der starken Gemeinschaft, die ihn errichtet: vor allem mit der Freude und Kraft unserer Erbauer.

Wir bitten Euch also nicht nur um Euren Spendenbeitrag sondern auch um Eure Unterstützung dabei Firmen, Vereine, Vereinigungen  und Stiftungen als Förderer zu gewinnen.

Wir haben dabei sowohl für Spendengeber als auch für Sponsoren die richtige Beteiligungsform. Es zahlen z.B. Stiftungen 1 € pro Bauhelferstunde, das ergibt ungefähr 10.000,– € in 2010 und – dank unserer Bauhelfer – erwarten wir eine ähnliche Summe für 2011.

Also, liebe Freunde, nutzt Eure Verbindungen für den Ludwigstein und helft uns, den Enno in 2011 fertig zu stellen. Schickt die Namen der eventuellen Förderer an Eva oder Stephan Sommerfeld. Wir bereiten dann die Ansprache vor und binden Euch auch gerne in die Gespräche ein.

Werdet Unterstützer und helft uns dabei, weitere Unterstützer zu gewinnen!
Danke.

Eva

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: