Hör mal wer da hämmert…

Und zwar wie…!
Ja sie sind wieder da, die lustigen Holzbauer der Firma Sauer um uns den Rest unseres nun schon nicht mehr ganz so nackten Gebäudes zu stellen. Und da wird nicht lange rumgefackelt, da werden direkt die großen Geschütze aufgefahren: Einen Kran haben wir, zwei Hebebühnen und mehrere Tonnen Holz an denen sechs Zimmerer ihr Bestes geben.

Allein die vielfachen LKW-Ladungen samt fahrbarer Untersätze auf die Baustelle zu bringen gleicht einer gigantischen Tetris-Imitation mit musikalischer Motoren-Untermalung.
Dabei wurde das größte Stück schon relativ am Anfang verbaut, ein ca. 17 Meter langer so genannter Gratsparren welcher diagonal über die gesamte Sommerküche reicht und dem zukünftigen Dach schon mal einen entscheidenden Teil seiner Form gibt.
Und die ersten eineinhalb X stehen auch schon. Am Boden zum Teil vormontiert werden die Fragmente mit dem Kran angehoben und dann millimetergenau eingepasst und montiert.
Nach und nach werden so Balken um Balken an das wachsende Holzskelett an gehämmert, geschraubt, gespannt, gedrückt und geschoben. Schon spannend wenn man bedenkt, dass kaum einer der Balken kürzer ist als mindestens ein oder zwei Zimmerer zusammen und mit Sicherheit das vier bis Fünffache wiegt.
Bis Ende nächster Woche soll der Großteil stehen.
In diesem Sinne mache ich drei Kreuze für den Enno, auf das die Montage weiterhin so unproblematisch laufe und wir dann mal wieder vor einem völlig neuen, atemberaubenden Enno stehen!
Aber bis dahin „hören“ wir sicherlich nochmal voneinander. Also bis später dann!
Lieben Gruß,
Papagena

zu den >>>Fotos<<<

Advertisements

3 comments so far

  1. replizieren on

    Cool. Ich finde Holzhäuser toll. Der Aufbau geht schnell, muss nicht trocknen und ist Umweltfreundlich. Gratuliere zum neuen Heim.

  2. katja on

    unfassbar! auf dem betonsockel der sommerküche haben wir letzte woche noch gesessen und kaffee getrunken!

  3. Schlumpf on

    Klasse! Irgendwie wird das immer gewaltiger!
    Nur was ist denn blos mit der Jurte geschehn fragt sich die besorgte Schlumpf?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: