Montagmorgen auf der Burg

Der Enno ist schon wieder ein Stück mehr ein fertiges Haus. Die X-Stützen sind fertig, das Dach halb ein- gedeckt und irgendwo laufen schon wieder Meike und eine Handvoll Bauhelfer rum. Heute ist es eine Berufsvorbereitungsklasse aus Witzenhausen. Doch nicht nur die, auch bündische Helfer haben wieder den Weg zu uns gefunden. Der Enno-Virus scheint also auch den kalten Winter überlebt zu haben und sich in diesem Frühjahr wieder weiter zu verbreiten. Am Wochenende sollen die restlichen Fenster ein- gebaut werden. Wir sind schon zwei Handvoll Leute, aber drei Handvoll wäre besser, also brauchen wir gerne noch ein paar kräftige Hände dazu. – Schlumpf

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: