Es kehrt Ruhe ein am Enno

Nach dem wir zwei sehr belebte und arbeitsreiche Wochen hinter uns haben, kehrt heute wieder Ruhe ein am Enno und auf der Burg.
Die Schalung an der Nordfassade ist beinah zu Ende aufgebracht, an der Sommerküche haben wir begonnen.
Im Erdgeschoss haben wir nach vielem gründlichem Fegen begonnen die Abdichtungsfarbe aufzubringen – Schwarzmalerei sozusagen.

Heute morgen haben uns die BdP’ler aus Stade wieder verlassen, die Borease ihre Jurte abgebaut und die Langobarden haben schon gestern die Heimreise angetreten.

Was hier sonst noch so alles geschehen ist, in den letzten zwei Tagen könnt ihr auf den Fotos sehen.

zu den →Fotos

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: