Hektik am Morgen

Heute war die nächste 6. Klasse der Valentin-Traut-Schule auf dem Enno. Anders als die beiden Klassen zuvor, gab es keine Lehmschlämmarbeiten mehr für sie.
Aber es gab viel aufzuräumen und zu sortieren, umzulagern und für neue Arbeiten vorzubereiten!

Wir  hatten hier eine spitzen Klasse! Sie haben sofort kräftig mit angepackt und Restmaterial sortiert, Holzbohlen umgestapelt, die Schilfmatten ins Obergeschoss verlagert, Strohballen an die Einbaustellen getragen, und Plastikplanen in Säcke entsorgt.

Das Holzbohlensortieren und Umlagern sorgte für einige Aufregung. Nein nicht bei den Schülern, sondern bei der Mäusemama, die wir in ihrem Nest unter den Bohlen gestört hatten. Nach dem ihr klar war, das die Schüler so schnell nicht verschwinden werden und sogar die Presse auf sie lauert, hat sie die Flucht ergriffen, mit samt ihrem Baby.

Etwas später fanden die Schüler an anderem Orte ein zweites Nest, welches allerdings die Mama vorher fluchtartig verlassen und ihre Jungen zurück gelassen hatte. Diese wurden von den Schülern vorsorglich mit Laub und einer Palette vor großen Füßen geschützt und mit einem „Baustelle –  Betreten verboten“ Schild versehen.

Nach drei Stunden fleißiger Arbeit hatten sie sich ihr Mittagessen redlich verdient!

Wir bedanken uns herzlich für die tatkräftige Unterstützung der drei 6. Klassen der Valentin-Traut-Schule aus Großalmerode!

PS Ein Bericht der Kinder und eine Fotogalerie wird innerhalb der nächsten Tagen hier eingestellt.

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: