Sonderauftrag mit Selbsterweiterung

Am Sonntag beim Frühstück lockt Gunthard Thiemo und mich mit einem Sonderauftrag auf die Baustelle. Im Sockelbereich an der Stirnseite des Enno über dem Pelletlager fehlt noch Perimeterdämmung. Das ist ja gar nicht so besonders… aber wir haben das beide noch nie gemacht, also los. Leider trennen uns Lehmberge von unserer eigentlichen Aufgabe. Die Dämmung des Fußbodens ist fast nicht zu sehen, soviel Lehm ist beim Verputzen der Wand runtergefallen. Da muss man mit Hacke und Schaufel beigehen. Zum Glück hilft uns noch Björn für einige Zeit. Als das zarte Grün des Bodens wieder sichtbar ist, wollen wir uns voller Freude auf die weißen Dämmplatten und den heißen Draht stürzen, da kommt Gunthard: die Bitumenbahn am Sockel ist noch zu lehmig, da hält der Kleber nicht. Also machen wir uns mit Bürsten und warmem Wasser an die Reinigung. Jetzt aber! Der heiße Draht glüht und die Platte stinkt beim Durchschneiden. Wird sie auch zwischen den Fußboden und die vorkragende Außenwand passen? Was ist denn das, da klemmt doch was?! An der Unterseite der Wand verläuft ein Rohr mit Leitungen, das ist im Wege. Jetzt könnte man stückeln und ausschäumen oder die Leitungen weiter nach hinten verlegen. Gunthard, kommst du mal bitte…? Danke, es ist doch ein Sonderauftrag. Besser ist es, das Rohr nach hinten zu verlegen, damit man die Dämmplatten in der vollen Stärke einbauen kann und keine Kältebrücken entstehen. Gut, ich hol dann mal den Akkuschrauber… Heldenhaft wirft sich Thiemo auf den Rücken, um die Rohrschellen ab- und wieder anzuschrauben. Ob wir heute noch zum Ankleben kommen? Endlich ist das Rohr in der Versenkung verschwunden und wir können die nächste Platte schneiden. Doch was ist das? Der heiße Draht bleibt kalt! Hat uns jemand den Stecker gezogen? Die anderen sind nämlich schon beim Aufräumen. Wie gut, dass wir noch keinen Klebemörtel angerührt haben. Im Enno ist nämlich die Sicherung durch, weil jemand zu viele Heizlüfter an einen Stromkreis gehängt hat. Also können wir auch aufräumen. Gleich ist Mittag, und danach wollen wir heim. Immerhin konnten wir 1 ½ Dämmplatten lose an die Wand stellen. Und für die nächsten, die die Dämmung fertigstellen dürfen, haben wir alles schön vorbereitet

Katja

zu den → Fotos

Advertisements

4 comments so far

  1. Eva on

    ich weiß, das sagt man nicht und es ist auch nicht genug, aber trotzdem: DANKE an alle

  2. zippo on

    mit zu vielen Heizlüftern und rausgesprungenen Sicherungen hat der Landgrafenflügel 2. Stock auch Erfahrungen! 😉 Klingt nach einem Wochenende ganz im Stil von Burg L. Schade, dass ich nicht dabei war 😦

    • Katja on

      allerdings! ich hab dich vermisst!

  3. Papagena on

    Da darf man doch stolz auf seine Eltern sein! =)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: