Sahara breitet sich aus

Sonnenüberflutung am Enno-Mittwoch während im Jugendhäuschen mehrere Baustellen schnurren. Luzie putzt im Oberdeck der Sommerküche Lehmränder aus, schleift den Estrich babyhautglatt und sägt Holzbalken als Tragwerk für Heizungskörper zu. Herr Fritz (war beim Schulterarzt; nimmt Genesungswünsche an) mischt Farben zu Sahara oder Cremé und streicht mit Sahan, Isuf, Ali, Mortasa, Masiullah, Aryan und Nawed am Nachmittag das Foyer im Obergeschoss. Letztere befreien als Gruppe vormittags die hohen Werkstatträume von Farb- und Lehmresten, putzen Riesenscheiben und verlassen das Erdgeschoss besenrein. Kafé verankert in der Schülerwerkstatt zuerst Aufhängungen in den Strohwänden, um anschließend mit Fritzi in Heldenmanier überlebensgroße 100kg-Heizkörper daran zu hängen. Fiete und Co. schneiden und verlegen Trittbohlen an der Westtreppe, verlegen Holzfaserdämmung in Jubi und Enno-Saal und könnten noch viel mehr schaffen, wenn Firma Werner & Suckau schon alle Heizungsrohre installiert hätten. Und Fasihullah und Rauf haben das Tagwerk in einem Filmchen gefangen.

Stephan

zu den → Fotos

Advertisements

1 comment so far

  1. katja on

    ach, hilfe! so viel getane arbeit! und so schöne fotos!! und die stufen sind drin!!! ich muss unsere wohl besuchen…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: