ENB am 24. Juni

Nach der Ankunft um etwa 10.00 Uhr (und nachdem sich auf der Fahrt mehrere über das frühe Aufstehen beklagt hatten) ging es gleich auf den Bau.Wir wurden im Mauern unterwiesen und fühlten uns schon nach kurzer Zeit wie Profis – gelernte Maurer. Zwischendurch fielen weniger interessante Arbeiten wie das Waschen der Eimer und Schutt wegbringen an. 

In der langersehnten Mittagspause gab es Nudeln mit Gulasch, das alle, hungrig von der körperlichen Arbeit, verschlangen.

Nach dem Essen sind wir als „alte Hasen“ zum Bau zurückgekehrt und haben fleißig, mit Kaffee und Kuchen zwischendurch, weitergearbeitet.

Nach dem Abendessen hieß es dann Duschen und ab ins Schwimmbad. Danach gab es noch gemütliche Musik und Gegrilltes.

Gesa, Marc, Max, Lukas, Tim und Hendrik vom VCP

Hier gehts zur >>>Fotogalerie<<<

Advertisements

2 comments so far

  1. Schlumpf on

    Ah wie schön endlich wieder aktuelle Bilder!
    Mich juckt es in den Fingern und ich komme morgen auch wieder!
    Und versprochen, ich trag dann alle Stunden ein!

  2. Gerhard Neudorf on

    Berichte und Bilder zeigen die schöne Zusammenarbeit der erfahrenen Älteren mit einer 9. Schulklasse aus der näheren Umgebung der Burg. Diese Schülerinnen und Schüler werden nun auch ein enges Verhältnis zur Burg gewinnen. Die Offenheit der Burgverantwortlichen ist auch in diesem Falle vorbildlich!
    Offenheit und Zusammenarbeit sowie wechselseitige Achtung aller Mitwirkenden mögen weiter Gutes für die Burg und die Jugendbewegung bringen!
    Das wünscht allen Beteiligten Gerhard Neudorf


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: